Die wenigsten Menschen kennen sich mit Sicherheitsnormen aus, schon gar nicht, wenn es darum geht das richtige Tresormodell oder den korrekten Waffenschrank zu kaufen. Häufig helfen hier die Vorgaben der Versicherungen weiter. Doch auch diese sind nicht immer auf den neusten Stand.
Haben Sie eigentlich schon einmal darüber nachgedacht ihr Haus einbruchsicher zu machen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit. Sich, seine Familie und sein Eigentum zu schützen hat heute nichts mehr mit Überheblichkeit oder Argwohn zu tun.
Sicherheit hat mehrere Bedeutungen und in diesem Fall ergänzen sich zwei.
Viele Menschen nutzen in Zeiten, die durch die vergangene Weltwirtschaftskrise und den aktuellen Streitigkeiten auf den Handelsmärkten geprägt sind, Gold als Wertanlage.
Wann muss ein Tresor verankert werden und welche Bohrungen dürfen vorgenommen werden? Diese und ähnliche Fragen zum Thema Verankerungen bekommen wir wöchentlich gestellt. Deswegen geben wir Ihnen heute einen kleinen Exkurs zu dem Thema.
Als Fachhändler für Tresore unterscheiden wir zwischen verschiedenen Tresorarten. Eine davon ist der Feuerschutztresor. Gerade im gewerblichen Bereich ist der Feuerschutztresor eigentlich unabdinglich.
Kennen Sie eigentlich die aktuellen Einbruchzahlen? Im Alltag verliert man meistens das Gefühl für solche Dinge. Beim Verlassen des Hauses und dem Abschließen der Haustür ist man sich sicher: „Hier und heute kommt keiner rein.“